Fisch-Informationszentrum

Account Login

Login in to your account

Zutaten für 4 Personen:
500 g Seelachsfilet
2 Scheiben Toast
50 ml Sahne
2 Lauchzwiebeln
1 kleine rote Paprikaschote
1 Ei
Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g gekochte Pellkartoffeln
2 Äpfel
1 Bund Schnittlauch
1 TL Senf
5 EL Sonnenblumenöl
2 – 3 EL weißer Balsamico
Zucker

Zubereitung:
Fisch würfeln. Toast entrinden, ebenfalls würfeln und mit der Sahne übergießen. Beides mischen und portionsweise im Mixer fein pürieren.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschote waschen und sehr fein würfeln. Beides mit der Fischmasse und dem Ei gleichmäßig verkneten. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.
 Mit leicht angefeuchteten Händen 8 Frikadellen formen und flachdrücken. Auf geölte Alufolie setzen und auf dem Grill ca. 4 Minuten von jeder Seite garen.

Für den Salat:
Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel quer in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trockeschütteln und mit einer Schere in Röllchen schneiden.

Senf, Öl und Essig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit den Salatzutaten mischen. Nochmals abschmecken und mit den Fischfrikadellen servieren. (FIZ)

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Pro Person ca. 440 kcal/1848 kJ; Protein 29 g; Fett 19,3 g; Kohlenhydrate 36 g.